Verfasst von: Dennis K. | 11. Januar 2011

And off to Cairo or not !

1350km und 92,5kg (okay, das war schon mal nen bissl wenig)

Jaja, so kann es gehen. Nach einem kurzen Hupps von Düsseldorf nach München nahm das Desaster am Franz-Josef seinen Lauf:

Ich sass auf Platz 15a und sollte auch auf diesem in der gleichen Maschine weiter nach Kairo fliegen. Dass ein Aussteigen notwendig ist, mag mir ja noch einleuchten. Dass ich aber 15min/Weg zu Fuss durch den Transitbereich geführt wurde, um dann abermals eine Sicherheitskontrolle von 10min zu durchlaufen ist mir dann nicht mehr wirklich zugänglich. So war ich einer der letzten im Flieger, um mich dann auf dem gleichen Platze wieder einfinden zu dürfen. This is Africa !

Kurz nach dem Start wurde es dann wirklich ungemütlich. Irgendwas stimmte mit dem Fahrwerk nicht – nach 10min in der Luft machte der Vogel ordentlich Lärm und wollte nicht mehr weiter steigen. Der Pilot machte einen kurzen Rundflug über die Voralpen und brachte uns letztendlich nach gut 40min sicher aber verschreckt zum Franz-Josef zurück. Ab 24.00h ist Startverbot und so geht es morgen um 6:30h wieder los. Jetzt liege ich hier im Marriott und harre aus der Dinge, die da kommen – in spätestens 3h kommt der Weckruf und ein neuer Versuch auf nach Kairo.

Die letzten 3 Tagen waren hart – wer mich kennt, der weiß, dass Packen weder eine Vorliebe noch eine Stärke meinerseits ist. Viel Stress und wenig Schlaf waren also schon vor der Reise angesagt – Afrika, hmm Bayern, stellt mich auf eine richtige Probe. Stay tuned


Responses

  1. alle guten dinge sind drei, vielleicht landest du ja wieder auf platz 15a😉 … guten flug

  2. Jetzt weiss ich, was hier über unseren Köpfen so gedröhnt hat… Dass Du mit Pauken und Trompeten verreist, war ja klar! Bis bald🙂

  3. tach, ich hoffe du bist endlich sicher auf dem afrikanischen kontinent gelandet!? gib mal laut von dir!
    gruß christian


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: