Verfasst von: Dennis K. | 16. Januar 2011

Die Tour rollt

Etappe 1, EFI, 133,8 km, non race Day.

Ich war gestern gegen 21:00h ziemlich erschlagen, auch möchte ich nicht Sklave meiner eigen (zugegebenermaßen reichhaltigen) EDV werden, obwohl die 5 HSDPA-Balken in der ägyptischen Wüste eine gewisse Verlockung darstellen. Heute wird es richtig hart: Mando(atory)-Day für die Racer mit 167km – lustig wird’s, wenn der Wind von vorne kommt :-)….

EFI is all that counts for now… die Eindrücke des Eröffnungstages folgen später, spätestens Dienstag… Muss mich jetzt erstmal an die Routine gewöhnen… es grüßt Euch (!) aus einer kalten Wüste mit reichlich Morgentau zum sonntäglichen Frühstück mit Croissants und Nutella,

Dennis


Responses

  1. moin dennis, ich drück dir die daumen, dass alles sich langsam einspielt und du die tour genießen kannst!!!

    viele grüße aus du

  2. geh’s langsam an – viel glück dabei
    (fahr dir keinen platten)

    ….. geile sache, wo bleiben die bilder?

    Beste Grüße aus dem schönen Frankenland


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: