Verfasst von: Dennis K. | 1. Februar 2011

3 harte und lange Wüstentage

Sunset in the Nubian Desert

Sunset in the Nubian Desert


liegen hinter uns. Wir sind jetzt knappe 75km von Khartoum entfernt und werden die Hauptstadt Sudans insallah morgen in der Mittagshitze erreichen. Damit wäre dann auch die erste Sektion der insgesamt 8 Sektionen geschafft. Ich fühle mich eigentlich von Tag zu Tag besser auf dem Radl, trotzdem werde ich jetzt ein wenig Druck vom Pedal nehmen, damit ich nicht zu früh überfahre, ab Äthiopien wird es so und so hart für mich. Morgen ist ein kleines 20km Timetrial, das, wie wir soeben erfahren haben, NICHT fürs Rennen zählt. Nehme an, dass die Racer dann doch nicht die Karten auf den Tisch legen werden.

Gestern habe ich im Übrigen einen langen Blogeintrag geschrieben, der spätestens übermorgen online gehen wird, leider kann das ipad nur mit den microsims und die müsste ich mir noch zurecht schneiden (obwohl ein Teilnehmer tatsächlich einen SIM-Locher bei sich hat – lach, und ich dachte, ich hätte viel Unsinn dabei😉 )

So far, mehr dann aus Khartoum, Dennis


Responses

  1. yoyo dennis. faszinierend. hau in die pedale und lass dich nicht von widrigkeiten unterkriegen.🙂

    grüße,

    -g-


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: