Verfasst von: Dennis K. | 9. Februar 2011

Äthiopien – die Herausforderung

Wir sind jetzt in Äthiopien angekommen und es fühlt sich nach dem ruhigen Sudan bereits jetzt wie ein Madhouse an. Nach 6 Wochen habe ich auch mein erstes Bierchen genossen, nachdem ich bereits seit 2 Stunden auf meinen Reisepass warte, heute morgen waren es schnelle, schmerzlose 94km und die ersten nennenswerten Hm – cheers for now. Ein längeres Update wird es am WE aus Gondar geben. Dennis


Responses

  1. Der Kerl wird immer dünner, die Waden immer knackiger!
    Dennis, Du machst mir Angst. Mir graut es vor Juni!
    Prost, Sebastian

  2. Steter Tropfen höhlt den Stein…, mal gucken wie ich durch Äthiopien komme, scheint alles ne Nummer härter hier zu sein mit Ausnahme der Temperaturen, die sind eigentlich sehr angenehm.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: