Verfasst von: Dennis K. | 12. Mai 2011

Glück im Unglück

Liebe Freunde, liebe Leser,

leider hatten wir heute kurz vor Elands Bay einen schweren Unfall – der grüne Begleittruck kam auf einer steilen Stelle von der Straße und überschlug sich. Dank der südafrikanischen Gesetzgebung befand sich ausnahmsweise niemand im „Passagierbereich“, was wohl verheerend gewesen wäre. Die beiden Fahrer kamen mit leichten Wunden und dem Schrecken davon. Der Truck ist nahezu zerstört, zum jetzigen Zeitpunkt werde ich keine Bilder des Unfalls posten und entspreche damit dem Wunsch der TdA. Leider herrscht hier im Moment noch ein wenig Chaos, da viele Bikes der Nichtfahrenden und auch die Spinde mit dem Gepäck ordentlich in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Einige werden somit Morgen und v.a. Samstag nicht in der Lage sein mit dem eigenen Fahrrad ihre Tour zu beenden. Opa Alfons und ich sind wohlauf, nur meine Schuhe und meine Kaffeetasse sind weggekommen.

LG,
Dennis

nachdem die offizielle Meldung nun raus ist

nachdem die offizielle Meldung nun raus ist


Responses

  1. Man sieht, eine solche „Tour“ ist erst zu Ende, wenn man das Ziel passiert hat.
    Also, „still fingers crossed“ für „nur“ noch 2 Tage.
    Bis bald
    MlG H.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: