Verfasst von: Dennis K. | 10. Dezember 2013

George Town – what a pleasant surprise

Melting Pot ist so ein Modewort, das mir zum ersten Mal als Bezeichnung für New York, den Big Apple, begegnete: Little Italy, Chinatown, Hell’s Kitchen sind Stadteile Manhattans, die die verschiedenen Einwandererwellen kennzeichnen.

Rikscha in front of "The Blue Mansion"

Rikscha in front of „The Blue Mansion“

George Town ist ohne Frage ein ähnlicher, definitiv aber kompakterer Schmelztiegel. Hier treffen unterschiedliche Ethnien und Glaubensgemeinschaften aufeinander  und koexistieren relativ friedlich nebeneinander – so zumindest mein Eindruck. Moslems, Buddhisten, Christen und Hindus leben quasi Tür an Tür. Während die Chinesen abends ihre Räucherstäbchen in ihren Ahnentempeln abbrennen, ruft der Muezzin zum Gebet. 

Muslim in Little India

Muslim in Little India

The guy on the right - was NOT on the phone....

The guy on the right – was NOT on the phone….

Poverty

Poverty

Dim Sum wird mit einem Bier runtergespült, während muslimische Frauen im Kopftuch in den Gassen flanieren. Zu diesem kulinarisches Vergnügen habe ich mich nicht lange bitten lassen – dessen  Konsequenzen nun leider meine Darmgegend zu tragen hat. Ein Karottensaft mit Ginger wird schon helfen, so dass ich  heute Abend abermals mit aller Vehemenz der Chinesischen Küche gegenübertreten will.

Leider werden die 3 Abende kaum reichen, das ganze Spektrum der hier vertretenen höchst authentischen Küche auszukosten. Neben den Chinesen, machen v.a. die Inder und die einzigartige Nonya-Küche diesen Ort zu einem kulinarischen Schmelztiegel. Schade, dass die Zeit kaum für alles reicht und der Darm schon jetzt grummelt – man wird alt und träge !

Dim Sum Place - Nite: 1

Dim Sum Place – Nite: 1

Nonyan Food - PORK, SQUID, SHRIMP, RIVER SPINACH - NITE: 2

Nonyan Food – PORK, SQUID, SHRIMP, RIVER SPINACH – NITE: 2

Indian Street Food

Indian Street Food

Chinese at Indian

Chinese at Indian

Little Indian at Indian

Little Indian at Indian

Tandoori Chicken with Naan Bread - NITE: 3

Tandoori Chicken with Naan Bread – NITE: 3

For desert – nobody beats Europe🙂 – angerichtet von meinen italienisch/malayischen Gastgebern im Campbell House – wirklich ein tolles, kleines Hotel im Epizentrum !

Tortino al Cioccolato dal cuore morbido

Tortino al Cioccolato dal cuore morbido

Um den Hunger aufzubauen werde ich jetzt noch ein wenig durch die Märkte strollen und die entsprechenden Moscheen, Schreine und Tempel ansteuern, die sich hier auf einem halben Quadratkilometer quasi gegenüber stehen.

Indian Snack Place

Indian Snack Place

Kapitan Keling Mosque

Kapitan Keling Mosque

Street Art

Street Art

LOVE LANE by daytime

LOVE LANE by daytime

Morgen haben wir uns auch in alle Frühe zu einer Fahrt auf den Penang Hill verabredet. Die Fahrt zur 735m hoch gelegenen Bergstation soll angeblich durch verschiedene Vegetation führen – würde mich allerdings sehr überraschen, dort oben Schneemassen anzutreffen. Sollte ich einen Schneemann bauen, werde ich es Euch wissen lassen. So jetzt gilt erstmal mit der Kamera loszuziehen und ein paar Eindrücke festzuhalten. Die ich dann hier in den Text einbauen werde.

EARLY MORNING THUNDERSTORM building - seen from PENANG HILLS

EARLY MORNING THUNDERSTORM building – seen from PENANG HILLS


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: